ZT in Normengremien

Die Arbeit der Normengremien kann wichtige Interessen der ZT berühren. Die Bundeskammer nimmt daher immer wieder Nominierungen für diese Gremien vor. Eine Übernahme von Reisespesen erfolgt derzeit nicht.

Die von der Bundeskammer nominierten Delegierten sind ExpertInnen auf dem jeweiligen Fachgebiet. Sie stellen ihr Expertenwissen kostenlos in den Dienst der Allgemeinheit bzw. der Berufsgruppe. In Fällen, in denen darüber hinaus ein eigenwirtschaftliches Interesse vorhanden ist, das der Vertretung der Interessen der Berufsgruppe entgegensteht, kann eine Nominierung nicht erfolgen.

Wenn Sie an der Mitarbeit in einem Normengremium interessiert sind und über die Bundeskammer  nominiert werden wollen, finden Sie hier nähere Informationen:
Checkliste Nominierung

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne auch unter normungarching.at zur Verfügung

Eine Übersicht über die Gremien, in denen von der Bundeskammer nominierte ZiviltechnikerInnen tätig sind, finden Sie hier:
ZT in Normengremien

Die Bundeskammer ist auch im Normungsbeirat gemäß § 14 (4) Z 14 Normengesetz vertreten.

Gerne können Sie uns Fragen oder Anregungen zu den einzelnen Themenbereichen an normungarching.at übermitteln, die wir an die Nominierten weiterleiten.

Stellungnahmen der Bundeskammer im Bereich Normen/Regelwerke finden Sie hier.