Berufsbild ZivilingenieurInnen

 

Die breite Leistungspalette der ZivilingenieurInnen umfasst die spezialisierte Fachplanung bis zur Gesamtplanung komplexer Investitionsvorhaben und kompetenter Prüf- und Beratungsleistungen als neutrale Treuhänder des Auftraggebers.

Sie stellen mit ihren hochqualifizierten MitarbeiterInnen einen Leistungsvorteil sicher, der sich durch Transparenz, Interdisziplinarität, Kontrolle und Verantwortlichkeit dokumentiert.

Durch ihre innovativen Lösungen sind die ZivilingenieurInnen in vielen Bereichen des Alltags Garanten für die Sicherung der Lebensqualität der Menschen.

Die Bundessektion ZivilingenieurInnen ist die gesetzliche Interessensvertretung der ca. 3.000 österreichischen, unabhängigen, freiberuflichen ZivilingenieurInnen.

Hauptaufgaben sind Bereitstellung und Verbesserung der beruflichen Rahmenbedingungen sowie Wahrnehmung und Förderung der sozialen und wirtschaftlichen Interessen für rund 60 Befugnisgruppen ingenieur- und naturwissenschaftlicher Fachgebiete.