Das Erasmus+ Projekt YesWePlan! verbindet ProjektpartnerInnen aus Deutschland,
Frankreich, Österreich, Slowenien und Spanien mit dem gemeinsamen
Ziel, den Gendergap bei ArchitektInnen und BauingenieurInnen mit
neuen Ansätzen zu verringern.

Mit Hilfe von Länderanalysen, Best Practice Transfers und einem
Career Tracking System werden Empfehlungen für Maßnahmen
erarbeitet, die sich an Politik, Berufsvertretung und Lehre richten und
Frauen mehr Lust auf den ZT-Beruf machen sollen.

Einladung zur Abschlussveranstaltung
Am 31. März 2022 findet in Kooperation mit dem Europäischen Parlament im Haus der EU in Wien die YesWePlan! Abschlussveranstaltung statt, wo die Projektergebnisse vorgestellt werden. Außerdem wird der von vom Ausschuss Ziviltechnikerinnen initiierte Award für Frauen in der Baukaultur - AnotHERVIEWture AWARD - offiziell vorgestellt.
ZiviltechnikerInnen und alle Interessierten sind herzlich eingeladen am 31. März dabei zu sein!

Bitte melden Sie sich hier an!

Die Plätze sind begrenzt. Die Anmeldung wird geschlossen, wenn die maximale TeilnehmerInnenzahl erreicht ist.

Weitere Informationen auf der YesWePlan!-Website und auf Facebook