Das Erasmus+ Projekt YesWePlan! verbindet ProjektpartnerInnen aus Deutschland,
Frankreich, Österreich, Slowenien und Spanien mit dem gemeinsamen
Ziel, den Gendergap bei ArchitektInnen und BauingenieurInnen mit
neuen Ansätzen zu verringern.

Mit Hilfe von Länderanalysen, Best Practice Transfers und einem
Career Tracking System werden Empfehlungen für Maßnahmen
erarbeitet, die sich an Politik, Berufsvertretung und Lehre richten und
Frauen mehr Lust auf den ZT-Beruf machen sollen.

Weitere Informationen auf der YesWePlan!-Website und auf Facebook