PDFA Drucker der Bundeskammer

Der PDFA Drucker wurde als Generallizenz von der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen erworben und wird allen Berechtigten (ZiviltechnikerInnen, die zumindest einmal jährlich eine kostenpflichtige Einbringung ins zt-Archiv tätigen) kostenlos - auch zur mehrfachen Installation - zur Verfügung gestellt. Alle Lizenzierungs- sowie Wartungskosten werden von der Bundeskammer übernommen und es fallen keine weiteren Kosten für den/die einzelne(n) ZiviltechnikerIn für die Nutzung des Druckers an. Beim PDFA Drucker handelt es sich um eine Software zur Generierung von PDF/A-1b Dokumenten, die zur Einbringung ins zt-Archiv notwendig ist.
Die Software muss heruntergeladen werden und eine eventuell bestehende alte Version (d.h. auch eDocPrintPro) deinstalliert werden.

Download: PDFA Drucker (weitere Infos zur aktuellen Version finden Sie hier)

Bitte beachten Sie, dass nur noch die 64-Bit-Versionen verwendet werden können.
GhostScript Setup für PDFA Drucker für Windows 64 bit

Weitere Informationen und eine ausführliche Anleitung finden Sie hier.

Hilfe & Support zum Produkt und zur PDF/A-1b Erstellung erhalten Sie hier:
support@baik-archiv.at