PDFA Drucker der Bundeskammer

Der PDFA Drucker wurde als Generallizenz von der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen erworben und wird allen Berechtigten (Ziviltechniker, die zumindest einmal jährlich eine kostenpflichtige Einbringung ins zt-Archiv tätigen) kostenlos - auch zur mehrfachen Installation - zur Verfügung gestellt. Alle Lizenzierungs- sowie Wartungskosten werden von der Bundeskammer übernommen und es fallen keine weiteren Kosten für den einzelnen Ziviltechniker für die Nutzung des Druckers an. Beim PDFA Drucker handelt es sich um eine Software zur Generierung von PDF/A-1b Dokumenten, die zur Einbringung ins zt-Archiv notwendig ist.
Die Software muss heruntergeladen werden und eine eventuell bestehende alte Version (d.h. auch eDocPrintPro) deinstalliert werden.

Download: PDFA Drucker (weitere Infos zur aktuellen Version finden Sie hier)

GhostScript Setup für PDFA Drucker für Windows 32 bit
GhostScript Setup für PDFA Drucker für Windows 64 bit

Weitere Informationen und eine ausführliche Anleitung finden Sie hier.

Hilfe & Support zum Produkt und zur PDF/A-1b Erstellung erhalten Sie hier:
supportbaik-archiv.at